Schillernd grau

FRANCOFONIA

Director:
Alexander Sokurov
Release Year:
2015
Country:
D/F/NL

BUCH:
Alexander Sokurov
KAMERA:
Bruno Delbonnel
MUSIK:
Murat Kabardokov
MIT:
Vincent Nemeth, Johanna Korthals Altes, Jean Claude Caer

LÄNGE:
87 min
FORMAT:
Farbe und s/w, DCP
FASSUNG:
mehrsprachige Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Eine funkelnde Essay-Collage, in der Archivmaterial und Reenactment-Sequenzen eine geisterhaft schwebende Verbindung eingehen: Ausschnitte aus deutschen Wochenschauen gehen bruchlos in Spielfilmszenen über, Paris-Postkarten erwachen zum Leben, und sogar Ikonen aus dem Olymp der Historie wie Marianne und Napoleon feiern ihre Wiederauferstehung und verstricken sich in Dialoge mit dem Regisseur. Es geht um die bewegte Geschichte des Louvre während der Zeit der deutschen Besetzung: Jacques Jaujard, der damalige Direktor, wurde vom deutschen Grafen Franziskus Wolff-Metternich mit dem sogenannten Kunstschutz beauftragt, der die wichtigsten Gemälde und andere Kunstschätze Frankreichs vor den Auswirkungen des Kriegs bewahren sollte. (Ralph Eue)