Götz Spielmann

ERWIN UND JULIA

Director:
Götz Spielmann
Release Year:
1990
Country:
A

BUCH:
Götz Spielmann
KAMERA:
Peter Zeitlinger
MUSIK:
Michael Hennig
MIT:
Heinz Weixelbraun, Julia Stemberger, Wolf Bachofner, Wolfgang Böck, Oda Thormeyer

LÄNGE:
103 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Jungschauspieler Erwin kommt aus der Provinz zum Studieren nach Wien. Die Universität sieht er nur kurz von innen – sein Romeo überzeugt nicht. In einem ranzigen Vorstadtcafé trifft er seine Julia, die eigentlich Karin heißt und ihr Herz unglücklich an einen anderen verloren hat. Wenigstens vermittelt sie ihm einen Platz in einer WG bei dem erfolglosen Schriftsteller Wolf und dessen Freundin Claudia, die ihm wiederum eine Stelle als Hilfskoch verschafft … Ein unaufgeregter Sommer-in-Wien-Film, übers Sich-treiben-Lassen, Niederlageneinstecken, Aufstehen und Sich-weiter-treiben-Lassen, immer auf der Suche nach dem, was man Leben nennt. Und vielleicht die ultimative Liebeserklärung an die Stadt, aus der alle weg wollen – nur, um wieder zurückkehren zu können. (Florian Widegger)