Filmland Rumänien

DUMINICĂ LA ORA 6

Director:
Lucian Pintilie
Release Year:
1966
Country:
RO

Englischer Titel:
SUNDAY AT SIX
BUCH:
Ion Mihăileanu, Lucian Pintilie
KAMERA:
Sergiu Huzum
MUSIK:
Radu Căplescu
MIT:
Irina Petrescu, Dan Nuţu, Constantin Cojocaru, Eugenia Bosânceanu, Eugenia Popovici

LÄNGE:
76 min
FORMAT:
s/w, 35mm
FASSUNG:
rumänische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Im Anschluss:
17 MINUTE ÎNTÂRZIERE
REGIE:
Cãtãlin Mitulescu
JAHR:
2002
LAND:
RO

Englischer Titel:
17 MINUTES LATER
LÄNGE:
10 min
FORMAT:
Farbe, digital
FASSUNG:
rumänische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

FR 8.3.: Mit einer Einführung der FilmhistorikerInnen Andrei Gorzo und Veronica Lazăr
Freier Eintritt für FAA-Clubmitglieder

Bukarest, 1940: Zwei junge Widerstandskämpfer verlieben sich. Den Umständen zum Trotz suchen sie die Nähe des jeweils anderen und fantasieren zaghaft von einer Zukunft, die es nicht gibt – eine gemeinsame Mission wird dem Paar zum Verhängnis … Mit Lucian Pintilies bahnbrechendem Debütfilm hielt die Moderne Einzug ins rumänische Kino: Eine non-lineare Erzählweise, beklemmende Traumsequenzen und das durchdringende Gefühl von Verlorenheit erinnern an Resnais und Antonioni. Die Figuren driften durch ihre Welt wie Wolken durch einen dumpfen Traum: DUMINICĂ LA ORA 6 handelt weniger vom patriotischen Kampf gegen den Faschismus als vom emotionalen Klima seiner Zeit. Jahrzehnte später scheint die Stimmung unverändert: In 17 MINUTE ÎNTÂRZIERE will ein Gangster kurz verschnaufen – vergeblich. (Patrick Holzapfel/Andrey Arnold)