Wolfgang Murnberger

DER KNOCHENMANN

Director:
Wolfgang Murnberger
Release Year:
2009
Country:
A

BUCH:
Josef Hader, Wolfgang Murnberger, Wolf Haas, nach seinem Roman
KAMERA:
Peter von Haller
MUSIK:
Sofa Surfers
MIT:
Josef Hader, Birgit Minichmayr, Josef Bierbichler, Pia Hierzegger, Christof Luser, Simon Schwarz, Dorka Gryllus, Stipe Erceg, Ivan Shvedoff

LÄNGE:
117 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung
SA 10.12.: In Anwesenheit von Pia Hierzegger und Wolfgang Murnberger

Ein bisschen wie FARGO fühlt es sich schon an, wenn es Brenner in die schneeverhangene Südsteiermark verschlägt, wo er für Berti das Leasingauto eines verschwundenen Malers abholen soll. Die raue Gastfreundschaft, die dem Städter vonseiten des wuchtigen Backhendlwirts (phänomenal: Josef Bierbichler) und seiner Entourage entgegenschlägt, wecken seine Neugierde, ebenso wie Birgit, die unglückliche Schwiegertochter, die Brenners Herz langsam erwärmt. Ein Film über die Liebe also, aber kein Liebesfilm, sondern einer über die Schmerzen, die Liebende, oder solche, die sich den Abgründen ihrer Begierden zu sehr hingeben, einander zufügen können: von abgetrennten Fingern bis hin zu gebrochenen Herzen. Unerbittlicher als die Knochenmehlmaschine im Keller ist nur das Mahlwerk unserer Gefühle. (Florian Widegger)