50 Jahre Ortstafelstreit

»DER KÄRNTNER SPRICHT DEUTSCH«

Director:
Andrina Mračnikar
Release Year:
2006
Country:
A

BUCH:
Andrina Mračnikar
KAMERA:
Thomas Marschall

LÄNGE:
60 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
deutsche/slowenische Originalfassung mit englischen Untertiteln

VORFILM:
ANDRI 1924–1944

REGIE:
Andrina Mračnikar
JAHR:
2003
LAND:
A

LÄNGE:
19 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
deutsche/slowenische Originalfassung mit englischen Untertiteln

In »DER KÄRNTNER SPRICHT DEUTSCH« kommen Menschen zu Wort, die zu ihrer Vergangenheit bisher selten befragt worden sind: Kärntner SlowenInnen, die im Widerstand waren ebenso wie bei der Wehrmacht, die bei den Partisanen kämpften, in Arbeits- und Konzentrationslager deportiert wurden. Ihre Erzählungen bilden eine gemeinsame Geschichte. Mit jener ihres Großonkels befasst sich Mračnikar in ANDRI 1924–1944 – ein essenzieller Baustein auch für ihren neuen Film. (Florian Widegger)