Bernhard Wicki

DER HAFLINGER SEPP

Director:
Paul May
Release Year:
1953
Country:
BRD

Alternativtitel:
JUNGES HERZ VOLL LIEBE
BUCH:
Lothar Gündisch, Wolf Waehner
KAMERA:
Walter Riml
MUSIK:
Giuseppe Becce, Ludwig Schmidseder
MIT:
Hans Brenner, Heinrich Gretler, Lore Frisch, Bernhard Wicki, Armin Dahlen, Paul Hörbiger

LÄNGE:
88 min
FORMAT:
s/w, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Nach dem Tod seiner Eltern kümmert sich der Bauernjunge Hansi mit seiner älteren Schwester um den Hof. Ganz besonders haben es ihm die Tiere angetan, die er über alles liebt. Zeitweise arbeitet auch der suspekte italienische Grenzgänger Vitus bei ihnen, der als Anführer einer Bande von Pferdeschmugglern einen großen Coup plant … Mit Brenner und Wicki gibt es in diesem Film gleich zwei bemerkenswerte Debüts zu bestaunen. Wicki: »Der Regisseur war so zufrieden mit mir, dass er während des Drehens aus meinem Part die eigentliche Hauptrolle machte.« (Florian Widegger)