BRDDR

COMING OUT

Director:
Heiner Carow
Release Year:
1989
Country:
DDR

BUCH:
Wolfram Witt
KAMERA:
Martin Schlesinger
MUSIK:
Stefan Carow
MIT:
Matthias Freihof, Dagmar Manzel, Dirk Kummer, Michael Gwisdek, Werner Dissel

LÄNGE:
113 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Sieben Jahre lang kämpft Heiner Carow (DIE LEGENDE VON PAUL UND PAULA) für die Umsetzung dieses in der DDR einzigartigen Films: Lehrer Philipp könnte glücklich und zufrieden sein, bis die Begegnung mit dem jungen Matthias ihn völlig aus der Bahn wirft. Die beiden Männer fühlen sich zueinander hingezogen … Die Thematisierung von Homosexualität ist ein gewaltiger Tabubruch, mit dem die ganze Nation ihr Coming-out im wahrsten Sinne des Wortes erfährt: Der Film feiert in der Nacht des Mauerfalls Premiere und erhält wenige Monate später auf der Berlinale einen Silbernen Bären. (Florian Widegger)