Kino wie noch nie

BLUTRAUSCH

Director:
Thomas Roth
Release Year:
1997
Country:
A

BUCH:
Günter Brödl, Milan Dor, Willi Resetarits, Thomas Roth, nach dem gleichnamigen Roman von Günter Brödl
KAMERA:
Jirí Stibr
MUSIK:
Karl Ritter, Willi Resetarits
MIT:
Willi Resetarits, Lukas Resetarits, Uschi Obermaier, Heribert Sasse, Inga Busch, Silvia Fenz, Georg Friedrich, Arno Frisch, Karl Ferdinand Kratzl, Raimund Harmstorf, Manfred Deix, Ernst Dokupil

LÄNGE:
96 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung
  • Sticker Resetarits
DO 14.7.: In Anwesenheit von Thomas Roth und Team

Was macht der Musikant, wenn er nicht musiziert? Er widmet sich, wenn auch unfreiwillig, Mord und Verbrechen aller Art. Zwischen vielen kleinen Bieren und großen Fernets erforscht Dr. Kurt Ostbahn mit dem Trainer finstere Vorgänge in der Sadomasoszene. Denn es treibt ein Schlächter sein Unwesen … Das Blut fließt, der Schmäh rennt, in der Verfilmung von Günter Brödls Roman spielts Granada in Simmering. Rhythmisch begleitet wird der Puschkawü natürlich von Kombo und Chefpartie. Sex, Drugs and Rock’n’Roll? Oh jo! (Silvia Breuss)