Ein Film von Richard Wilhelmer

ANOMALIE

Director:
Richard Wilhelmer
Release Year:
2018
Country:
A

BUCH:
Richard Wilhelmer, Daniel Haingartner
KAMERA:
Serafin Spitzer

LÄNGE:
82 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
deutsche/englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

DO 7.3.: In Anwesenheit von Richard Wilhelmer und Daniel Haingartner

FR 8.3., SA 9.3. (20:00) und MI 20.3.: In Anwesenheit des Regisseurs und weiteren ExpertInnen

Normal … wer oder was ist das eigentlich? Komplexe Ökonomien funktionieren nach dem Prinzip einheitlicher Normen und Maßeinheiten. Aber welche Rolle spielen soziale Normen für das gesellschaftliche Zusammenleben? Renommierte Forscher wie Allen Frances, Elizabeth Loftus, Adelheid Kastner oder Gerhard Roth erläutern wirtschaftliche Interessen, wissenschaftliche Ambitionen und politische Zusammenhänge rund um die Welt der menschlichen Psyche. Währenddessen versucht der Philosoph und bekennende »Irre« Fritz Joachim Rudert, die »ferngesteuerten Massen« aus ihrem Wahn zu befreien. Ein Essay über die Geschichte und Gegenwart psychischer Leiden im gesellschaftlichen Spannungsfeld zwischen vordergründiger Destigmatisierung und Pop-Diagnosen. (red)