25 Jahre Amour Fou

AMOUR FOU

Director:
Jessica Hausner
Release Year:
2014
Country:
A/LUX/D

BUCH:
Jessica Hausner
KAMERA:
Martin Gschlacht
MIT:
Birte Schnöink, Christian Friedel, Stephan Grossmann, Sandra Hüller, Holger Handtke, Barbara Schnitzler, Alissa Wilms

LÄNGE:
96 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Der Dichter Heinrich von Kleist hat den innigsten Wunsch, seinem Leben ein Ende zu setzen – nicht alleine, sondern zu zweit, um im Tod sein Liebesglück zu finden. Seine Auserwählte hängt allerdings zu sehr am Leben, doch sie weiß um Henriette Vogel, die Ehefrau eines Bekannten, die sich dazu erweichen lassen könnte, zumal sie eine große Bewunderin seiner Kunst ist. Als Henriette erfährt, dass sie an einer tödlichen Krankheit leidet, kann sie nichts mehr von ihrem Entschluss abbringen … oder doch? Enge Korsage und beißender Humor gleiten in diesem – man kann es nicht anders sagen – in allen Belangen herausragenden grotesken Drama fließend ineinander. Ein Film, den man am besten (mindestens) zwei Mal sieht! Jessica Hausner: »In dieser Geschichte geht es um ein Anti-Bild von Liebe. Wobei mir wichtig ist, dass Henriettes Ehemann am Ende sagt: ›Es war wohl doch Liebe …‹ Und er könnte damit recht haben.« (Florian Widegger)