Filmland Rumänien

A FOST SAU N-A FOST?

Director:
Corneliu Porumboiu
Release Year:
2006
Country:
RO

Deutscher Titel:
12:08 ÖSTLICH VON BUKAREST
BUCH:
Corneliu Porumboiu
KAMERA:
Marius Panduru
MUSIK:
Rotaria
MIT:
Mircea Andreescu, Teodor Corban, Ion Sapdaru, Mirela Cioabă, Luminiţa Gheorghiu

LÄNGE:
89 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
rumänische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Mit seiner Kammerspiel-Farce etablierte sich Corneliu Porumboiu als großer Komödienregisseur – und baute zugleich eine Brücke zur Medienreflexivität des rumänischen Kinos der 1970er-Jahre. Zum 16. Jahrestag der Revolution organisiert der lokale TV-Sender von Vaslui eine Diskussion zur Frage, ob der Umbruch in der Kleinstadt schon im Gange war, bevor die Menschen in Bukarest demonstrierten. Geladene Gäste sind ein Rentner, der auch als Weihnachtsmann arbeitet, und ein wegen zahlreicher Kneipenbesuche verschuldeter Lehrer. Das ist aber auch irgendwie egal: Die Zuschauer scheinen sich sowieso nicht für die Geschichte zu interessieren. (Patrick Holzapfel, Andrey Arnold)